Passionsweg 2013 im Isenhagener Land
Eine Einladung zur Einkehr
Die Kirchengemeinden des Altkirchenkreises Wittingen laden zu einer erlebnisorientierten Passionszeit ein. Machen Sie sich auf den Weg zu zehn Dorfkirchen, die zu besonderen Einkehrorten werden. Jede der Kirchen ist an »ihrem« Tag von 10 bis 19 Uhr zur Einkehr geöffnet. In jedem Kirchraum finden Sie ein Kunstwerk. Die Verknüpfung Kunstwerk - Kirchenraum - biblischer Text lädt zum Nachspüren des Passionsgedankens ein. Ein jeder Tag schließt mit einer Passionsandacht in der jeweils offenen Kirche. Für alle Altersgruppen findet sich an jeder Station des Passionsweges ein Angebot.

»Jesus - Mensch - einer von uns«
Unter diesem Titel ist ein Gesamtwerk auf zehn Leinwänden zu den ausgesuchten Textabschnitten aus der Passionserzählung des Markusevangeliums entstanden. Geschaffen hat den Bilderzyklus die Künstlerin Natascha Engst-Wrede aus Wittingen. Sie schreibt zu ihrem Werk: »Die eigentliche Botschaft der Passion ist eine frohe Botschaft, trotz allen Leidens: Der Tod ist besiegt, wir sind zum Leben befreit. Warme, helle Farben sollen deshalb dominieren. Jesu Tod ist die Bedingung für die Befreiung. Gottes Projekt der Befreiung würde scheitern, wenn Jesus sich gewehrt hätte. Wie geht es Jesus dabei? Was fühlt er als Mensch. Lassen Sie sich ein auf den letzten Weg des Menschen Jesus ...«Auftaktgottesdienst
Sonntag, 17. März 2013, 10 Uhr, Klosterkirche Isenhagen
Abendmahl – »... für viele vergossen«

Wegstationen
An den folgenden Tagen ist die jeweilige Kirche ab 10 Uhr zur Einkehr und stillen Betrachtung geöffnet. Jeweils um 19 wird eine Passionsandacht gefeiert.

Montag, 18. März 2013, 19 Uhr, St. Stephanus-Kirche Wittingen
Gethsemane – »... sondern was du willst«

Dienstag, 19. März 2013, 19 Uhr, St. Johannes-Kirche Zasenbeck
Gefangennahme – »... und küsste ihn«

Mittwoch, 20. März 2013, 19 Uhr, St. Michaelis-Kirche Ehra
Falsches Zeugnis – »... und antwortete nichts«

Donnerstag, 21. März 2013, 19 Uhr, St. Georgs-Kirche Steinhorst
Anklage – »... des Todes schuldig«

Freitag, 22. März 2013, 19 Uhr, St. Pankratius-Kirche Hankensbüttel
Verleugnung – »... einer von denen«

Sonnabend, 23. März 2013, 19 Uhr, St. Laurentius-Kirche Ohrdorf
Prozess – »... dem Volk zu Willen«

Sonntag, 24. März 2013, 19 Uhr, Kapelle Johannes der Täufer Bokel
Verspottung – »... spien ihn an«

Montag, 25. März 2013, 19 Uhr, St. Pancratius-Kirche Altendorf
Letzter Weg – »... ihm das Kreuz trage«

Dienstag, 26. März 2013, 19 Uhr, St. Gabriels-Kirche Darrigsdorf
Kreuzigung – »... sich selber nicht helfen«

Mittwoch, 27. März 2013, 19 Uhr, St. Georgs-Kirche Eutzen
Tod – »... mich verlassen?«

Am Gründonnerstag finden die Gottesdienste wie üblich in den einzelnen Gemeinden statt.